SelfSugaring

Jede Frau sollte einen Topf Zuckerpaste zu Hause haben. Die Jungs auch!

Mir gefällt es, Dinge die ich liebe, selbst tun zu können. Gerade übe ich mich in schön flüssigen und doch festen Egg Benedicts. Genauso und umso mehr schätze ich es, wenn ich bekocht werde. Die vielen Möglichkeiten zu leben - das fühlt sich frei an für mich.

Und so sind wir bei einem wichtigen Grund fürs SelfSugaring. Sich selbst zu zuckern schenkt die Freiheit zu wählen, ob ein Termin gewünscht ist oder selbst Hand anlegen angesagt ist.

Natürlich ist die Enthaarung bei einem geübten Profi schneller und gründlicher. Doch die Option, dich selbst zu zuckern ist nicht zu unterschätzen und macht dich noch eigenständiger.

Sich mit einfachen Mitteln zu pflegen und verschönern hat eine lange Tradition und wurde seit Generationen in allen Regionen und Kulturen weitergegeben. Was für uns heute ein neuer und bewusst gewählter Luxus ist, war für unsere vorindustriellen Schwestern die einzige Möglichkeit der Körperpflege. Dieser rote Faden zieht eine süße Spur bis ins heutige Zürich.

Seit 2007 befasse ich mich fast täglich mit dem Sugaring und allen Themen, die für mich dazu gehören. Diese Erfahrung gebe ich gern an dich weiter und führe dich in die Kunst der orientalischen Haarentfernung ein.

Ich gehe grundsätzlich davon aus, dass jeder Mensch alles lernen kann. Sicherlich ist das Sugaring eine Übungssache und die falsche Handhabung kann im schlimmsten Fall sogar Verletzungen verursachen. Übe daher auch mit und an deinen Freundinnen, nimm an einem Workshop teil, reserviere deine private 1zu1 SelfSugaring Session und überprüfe so deine Technik.

Generell wird die Zuckerpaste gegen die Haarwuchsrichtung aufgetragen und mit der Haarwuchsrichtung abgezogen. Anatomisch ist dies mit der Handtechnik an sich selbst nicht an jeder Körperstelle möglich. Das Ergebnis wird daher besser sein, wenn es jemand anderer an dir macht. Ich zuckere mich jedoch seit Jahren selbst und bin zufrieden mit dem Ergebnis.

Du willst Sugaring lernen? Ich bringe es dir nur zu gerne bei!

Folgende Möglichkeiten stehen dir zur Auswahl:

SelfSugaring Workshop

Während des SelfSugaring Workshops lernst Du in einer Gruppe die Handtechnik an Dir selbst anzuwenden.

Du kriegst ein Gefühl für die richtige Konsistenz der Zuckerpaste und weisst, auf was Du an den verschiedenen Körperstellen achten sollst.

Köstliche orientalische Häppchen und Getränke erwarten dich und versüssen Dir das Lernen.

1zu1 SelfSugaring Session

Die 1zu1 Sugaring Session reservierst du übers Online Booking an deinem gewünschten Datum zu deiner gewählten Uhrzeit.

SelfSugaring Ladies Nights

Du möchtest Dich gemeinsam mit anderen Frauen zuckern und austauschen? Ob bereits geübt oder Frischling, komm und zuckere mit uns.

Du bringst Deine Erfahrung oder Dein Interesse mit, eine Portion Essen zum Teilen und wenn Du willst auch gleich Deine eigene Zuckerpaste.

Dieser Abend ist kostenlos.

Die SelfSugaring Ladies Night

… ist für Dich, wenn:

  • Du Lust hast mit anderen Frauen Dich gleichzeitig selbst zu zuckern.
  • Du Dich bereits selbständig zuckerst.
  • Du ins Sugaring einsteigen willst und von allen durch abschauen und fragen lernen möchtest.
  • Du was köstliches zu Essen mitbringst.

Die SelfSugaring Ladies Nights…

...ist:

  • ein Zusammenkommen unter Frauen
  • einmal monatlich stattfindend
  • kostenlos
  • unserer süssen Hautpflege gewidmet
  • eine Möglichkeit Sugaring Produkte direkt vor Ort einzukaufen

Das Sugaring Buch

Sugaring – orientalische Haarentfernung

Tauche ein in die Welt der orientalischen Schönheitspflege und vereinfache deine Beautyroutine.

Sugaring ist mehr als orientalische Haarentfernung. Es ist eine sinnliche Lebensform. Ob du das erste Mal von Sugaring liest, dich schon zuckern lässt oder selber Hand anlegen willst, dieses Buch enthält alles.

Vom Rezept zur Herstellung der Zuckerpaste in der eigenen Küche über die Anleitung, wie du dich mit der Handtechnik oder den Stoffstreifen selbst enthaarst, bis zu der Pflege der Haut für dein optimales Sugaring-Ergebnis. Einen besonderen Akzent setzen die „Sugaring Stimmen“, Statements von Liebhabern der süßen orientalischen Kunst.